Schnaufi Bücher

Reservieren Sie sich, bei Ihren Kunden, Gästen, Besuchern oder Familienmitgliedern, einen garantierten Herzensplatz! Bringen Sie „Schnaufi“ auf den Weg in Ihr individuelles Abenteuer und lassen Sie den abenteuerlustigen Schneckerich für sich Geschichte schreiben.

Mit den originellen „Schnaufi Büchern“ erregen Sie amüsant Aufmerksamkeit, hinterlassen einen farbenfroh bleibenden Eindruck und bringen damit wiederkehrend gute Laune an den Tag.

Schnaufi ist für jedes Abenteuer zu haben, an allen Tagen und an jedem Ort, auf Wunsch schon morgen bei Ihnen dort.

Gleich unter +43 676 6034509 anrufen oder eine E-Mail an christin@wortgeandt.art schicken und Schnaufi wird schnellstmöglich bei Ihnen vorbeiblicken!

Interessiert wie’s funktioniert?

Anfrage stellen – individuelles Angebot erhalten – Steckbrief ausfüllen – Autoren Recherche – Textentwurf – Abstimmung – Finaltext erhalten – Zufriedenheit.

Neugierig?

Schauen Sie in meiner Bücherei vorbei! Stöbern Sie sich durch die Textrubriken: Kinderei, Liebelei, Allerlei und Schnaufi-Abenteuerei.

Kosten

  • für 1.000 Exemplare wie Muster ca. 4,50 Euro a Buch
  • für 2.000 Exemplare wie Muster ca. 2,50 Euro a Buch

Die Kosten ergeben sich individuell mit jeder Geschichte aus dem Zeitaufwand des Illustrators und Autors. Sie variieren je nach Länge und Ausführungswunsch des Textes.

Schnaufis Geschichte

Dank der märchenhaften Kulisse des Landes hat der Einfall es in diesem Jahr auf den Schreibtisch der Malerei Wieser geschafft. Er bekam dort von dem talentierten Kreativteam seine formgebenden Bleistiftstriche, kitzelnden Farbkleckse und startet damit in seine ersten Zeilen…

Mit frisch leuchtend orangeroten Schneckenhaus fällt er dem Jungen Conner in einem Supermarkt auf. Auf einem grünen und spitzen Ananasblatt sitzt er ganz klein und allein. Der Bub nimmt ihn aus Hermagor mit heim und Schnaufi zieht auf dem Guggenberg beim ihm ein. Er schreibt ein schlaraffigse Schneckendasein, mit Schaumrollen, Krapfen, Pizzen, Leberkäsesemmeln, Kärtnernudeln, Kaiserschmarrn und Hauswürsteln. Schnaufi verbringt ein fantastisches Menschenleben mit seinem Jungen und verliebt sich dabei in Weihnachten und das gute Essen.

Er futtert alles was ihm vor sein Schneckenhaus kommt und singt dabei den ganzen Tag fröhlich Weihnachtslieder. Zwischen Erdnüssen, Popcorn, Butterkeksen und Eis trillert er „Alle Jahre wieder“, „Jingle Bells“, „O Tannenbaum“ und „Kling, Glöckchen, klingeling“. Im Hosensack seines Buben lernt er einige Ecken in Hermagor kennen.

Conner nimmt ihn mit in die Schule, zum Einkaufen, zu Freunden und zur Arbeit seiner Mutter. Conners Mama pflegt die Papierhügel im creativomedia Büro. Sie ist dafür zuständig, dass diese nicht zu großen Bergen werden. Conner wartet dort jeden Tag nach der Schule in einem gemütlichen Ohrensessel geduldig auf ihren Feierabend und schaut währenddessen Weitblick TV. Dabei bekommen der Junge und sein Schneckenfreund viele spannende Videos aus der Region zu sehen. In diesen Streifen stellen sich verschieden Menschen vor und das was sie gerne tun. In den Filmen sind Spielplätze, Gasthäuser, Hotels, Skipisten, Geschäfte, Bäckereien, Schwimmbäder, Blumenläden, wichtige Neuigkeiten und viele Attraktionen zu sehen! Schnaufi guckt die Kurzfilme mit besonders großen und weit herausgestreckten Augen, damit er bloß nichts verpasst.

Mit jeden dieser bewegten Bilder begreift das Schneckentier mehr, dass seine Welt nicht nur aus einem eingezäunten grünen Gartengrundstück besteht. Hinter den Holzlatten gibt es jede Menge mehr zu erleben und viele Essengerichte zu probieren, die nur auf ihn warten.

Die allerlei Videos wecken Schnaufis Heißhunger und seinen großen Abenteuergeist. Den Schneckerich packt das Fernweh und die Reiselust! Conner hat die Idee! Er bittet Weitblick TV um Hilfe. Schnaufi bekommt einen eigenen Kanal bei Weitblick TV und kann dort eigene Berichte und Videos hochladen und damit die ganze Welt erreichen. Der Schneckerich ist etwas Filmscheu und lässt sich in den Videos durch Conners Muttervertreten. Die gesendeten Filmbotschaften tragen seinen Reiseabenteuerdurst von Tal zu Tal. Gespannt wartet er auf seinen ersten Abenteuerauftrag. Er kann an nichts anderes mehr denken und bekommt vor Aufregung keinen Bissen mehr runter. Bringen Sie Schnaufi auf den Weg, schupsen Sie ihn ins Erlebnis und lassen ihn wieder den alten Vielfraß werden mit einem Anruf unter der Nummer +43 676 6034509 oder senden Sie eine E-Mail an christin@wortgewandt.art.

Scroll to Top